Fachabteilung Onkologie

Patientengespräch
Patientengespräch

Nach Abschluss der onkologischen Behandlung, sei es Operation, Strahlen- oder Chemotherapie oder eine Kombination dieser Verfahren stehen wir Ihnen als erfahrene Mannschaft zur Verfügung, um Ihnen den Wiedereinstieg in das Alltagsleben zu erleichtern.
Wir führen Anschlussheilbehandlungen und stationäre Heilverfahren bei bösartigen Tumoren der Brust, der Atemwege, des Magen-Darm-Traktes, der Niere, der ableitenden Harnwege, des Skelettsystems, der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane und bei bösartigen Erkrankungen des blutbildenden Systems durch.

Ziel der onkologischen Rehabilitation ist es, mit Ihnen gemeinsam eine deutliche Reduktion der körperlichen, psychischen und sozialen Beeinträchtigung, wie sie als Folge der Erkrankung, aber auch im Zusammenhang mit den Therapien auftreten können, zu erreichen.
Unser gemeinsames langfristiges Rehabilitationsziel ist es unseren Patienten zu ermöglichen, ihre Teilhabe in Beruf, Familie und Gesellschaft wieder wahrnehmen zu können.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Urologie

Wir führen Rehabilitationsbehandlungen bei Patienten mit urologisch-nephrologischen und insbesondere onko- logischen Krankheitsbildern durch. Im Vordergrund stehen die Therapie einer Harninkontinenz, das Training der neuen Situation nach operativer Veränderung der Harnableitung, die psycho-onkologische Betreuung und darüber hinaus auch die Behandlung von Funktionsstörungen der Sexualität. Während der Rehabilitationsbehandlung werden diagnostische Maßnahmen zur Überprüfung der funktionellen Situation durchgeführt.